• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Die SPD Linsengericht

Willkommen auf der Website der SPD Linsengericht. Hier erhalten Sie Informationen über unsere Aktivitäten, Ansprechpartner und die politische Arbeit in den Gremien der Gemeinde.

Mehr erfahren...

Facebook         Instagram

Nächste Termine

Keine Termine

26 spd jahresabschluss 2021

Keine Frühjahrsmüdigkeit beim SPD-Ortsverein Linsengericht

Neue Arbeitsgruppen zu Digitalisierung sowie Wald und Natur geplant

Vorsitzender Wolfenstädter: „OV gut aufgestellt in gemeinsamem Engagement von erfahrenen und neu aufgenommenen Mitgliedern.“

Spendenaufruf der SPD Linsengericht: „Helft den Menschen in der Ukraine!“

Von Frühjahrsmüdigkeit beim SPD-Ortsverein Linsengericht keine Spur. Im Gegenteil, denn bis Ende März sollen die Konzepte von zwei neuen Arbeitsgruppen stehen, die sich mit den Themenschwerpunkten „Digitalisierung“ sowie „Wald und Natur“ beschäftigen werden. OV-Vorsitzender Hans Jürgen Wolfenstädter: „Auch wenn unsere Gedanken aktuell bei den Ukrainerinnen und Ukrainern sind, die diesen entsetzlichen gewaltsamen Überfall der Russen auf ihr Land zu erleiden haben, wollen wir hier auf der kommunalen Basis unsere Arbeit mit Blick nach vorne fortsetzen. Der OV Linsengericht ist sehr gut aufgestellt. Wir konnten jahrzehntelange Parteimitglieder wie Carsten Müller und Andreas Urbach für 40 Jahre SPD-Zugehörigkeit ehren und zugleich neue engagierte Mitglieder wie Annette Fehlhauer und Erhard Hartmann in unseren Reihen begrüßen. Das Anliegen der Linsengerichter SPD ist es, sich den Themen der Zeit anzunehmen und eigene nachhaltig wirkende Ideen für unsere Gemeinschaft zu entwickeln.“

Bis Ende März sollen die Mitglieder der beiden neuen Arbeitsgruppen „Digitalis“ sowie „Wald und Natur“ die Schwerpunkte ihrer Aktivitäten festgeschrieben haben, um sie den SPD-Mitgliedern Linsengerichts vorstellen zu können. Wolfenstädter: „Die AGs werden offen sein für alle Genossinnen und Genossen aber auch Interessierten jenseits der Partei, die sich für eines dieser Themenfelder engagieren wollen. Je größer die Anzahl von Anregungen und inhaltlichen Vorschlägen ist, um so spannender werden sich die Aufgaben der AGs gestalten.“

Der Schwerpunkt Digitalisierung sei den Anforderungen der Zeit geschuldet, so der SPD-Vorsitzende. Vernetzungen von Partei- und Fraktionsarbeit mit der kommunalen Entscheidungs- und Verwaltungsebene einerseits und Schulungsangebote besonders für die ältere Generation im Umgang mit Internet und sozialen Medien andererseits bildeN den Spannungsbogen dieser Gruppe.

Mit Blick auf die AG „Wald und Natur“ erläutert Wolfenstädter: „Auch wenn Gerichtswald und Naturpark Spessart in der Vergangenheit stets zu den Themen unseres Ortsvereins gehörten, wollen wir mit der Bildung dieser spezifischen Gruppe den Fokus auf diesen Aktionsbereich verstärken und möglichst viele Linsengerichter Bürgerinnen und Bürger für die Zukunft unserer Feld-, Wiesen- und Waldlandschaften begeistern.“

„Die SPD Linsengericht geht hoch motiviert ins Frühjahr 2022 und kann auf viel Erfahrung seitens unserer langjährigen Mitglieder ebenso zurückgreifen wie auf Anregungen und Vorschläge der jüngeren und jüngsten Genossinnen und Genossen“, so der Vorsitzende.

Im Namen des SPD-Vorstands und des gesamten Ortsvereins ruft Wolfenstädter angesichts des Krieges in der Ukraine mit seinen Folgen besonders für die Zivilbevölkerung alle Linsengerichterinnen und Linsengerichter auf, „falls möglich mit Spenden zu helfen. Unter vielen anderen Organisationen oder auch Rundfunksendern bietet ‚Aktion Deutschland hilft‘ im Internet die Möglichkeit, sich schnell und unbürokratisch der Ukrainehilfe anzuschließen. Helft den Menschen dort, besonders den Kindern, Frauen und Älteren, die sich ohne Vorwarnung in einem heißen Krieg befinden und durch Angriffe der Russen aus der Luft und über Land vom Tode bedroht sind.“

Go To Top